NATURAVIT-KOKOS, 100 % Kokosfett

EAN-Code: 4024297221586

Häufig wird für das Kokosfett auch die Bezeichnung "Kokosöl" gebraucht. Letztendlich verbirgt sich hierunter nichts anderes. Die Konsistenz von Kokosfett hängt maßgeblich von der Umgebungstemperatur ab. Bei einem Schmelzpunkt zwischen 18 und 23 °C kann Kokosfett bei Raumtemperatur bereits weich oder sogar flüssig werden.

Besonderheiten:

Kokosfett wird aus dem Fruchtfleisch von Kokosnüssen hergestellt. Das Kokosfett
stammt von alten, bestehenden Plantagen auf den Philippinen und wird direkt vor Ort
verarbeitet.

Inhaltsstoffe

Da steckt nur Gutes drin: Bei der Wahl unserer Inhaltsstoffe legen wir Wert auf höchste Qualität.

Hochwertige Zutaten:

Kokosfett*

Inhalt:
Stück, 250g
Verpackungsmaterial:
HDPE
Lagerhinweise:
Vor Wärme und Licht geschützt lagern.
Herkunft der Hauptzutat:
Philippinen
Qualität:
  • 100% bio
  • EWG 834/2007
stein-100-prozent-bio
  • DE-Öko-007
  • Nicht EU Landwirtschaft

Mehr als Bio:

  • Hochwertige Zutaten und naturbelassene Verarbeitung
  • Ohne Zusatz- und Hilfsstoffe
  • Vegan

Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100g:

Energie
3.700 kJ / 900 kcal
Fett
davon gesättigte Fettsäuren
100,0 g
91,0 g
Kohlenhydrate
davon Zucker
0,0 g
0,0 g
Eiweiß
0,0 g
Salz
0,00 g

Diäthinweise/Eigenschaften:

  • Rohkostqualität
  • vegan
  • vegetarisch

Allergene:

  • Ei
  • Erdnuss
  • Fisch
  • glutenhaltiges Getreide
  • Krebstiere
  • Lupine
  • Milch
  • Nüsse
  • Sellerie
  • Senf
  • Sesamsamen
  • Soja
  • SO2
  • Weichtiere

Allergiehinweise:

  • frei von der jeweiligen Zutat
  • kann in Spuren enthalten sein
  • ist als Zutat enthalten

Herstellung

Kokosfett wird aus dem Fruchtfleisch von Kokosnüssen hergestellt. Das Kokosfett stammt von alten, bestehenden Plantagen auf den Philippinen und wird direkt vor Ort verarbeitet. Dabei wird das Fruchtfleisch aus den Kokosnüssen herausgelöst, getrocknet und zerkleinert. Anschließend wird die Masse mit heißem Dampf angefeuchtet und heiß abgepresst (ca. 80-100 °C). Das Abpressen erfolgt dabei rein mechanisch. Das so gewonnene Öl wird zunächst grob abgesiebt und anschließend zum Absetzen der der Schwebstoffe ruhengelassen. Anschließend wird es abgegossen und filtriert. Dann wird das rohe Kokosöl nochmals erhitzt und mit heißem Wasser und Zitronensäure (gegen Grauschleier) versetzt. Nach deren vollständiger Entfernung wird es unter Hochvakuum mit Wasserdampf behandelt (Desodorierung bei 210 bis 220 °C). Dadurch wird der starke Eigengeschmack und -geruch gemindert. Es erfolgen keine weiteren Verarbeitungsschritte, insbesondere keine Härtung und keine Umesterung. Bei der Gewinnung und Herstellung des Fettes werden ebenfalls keine Chemikalien verwendet.

Tipps zur Zubereitung

Naturata Kokosfett eignet sich besonders gut als Brat- und Frittierfett. In einer ausgewogenen, gesunden Ernährung empfiehlt es sich, Kokosfett nicht als einziges Fett zuverwenden. Da es nur wenige, für den menschlichen Körper wichtige essentielle Fettsäuren enthält, sollte Kokosfett mit anderen hochwertigen Pflanzenölen (z. B. Naturata Olivenöl, Sonnenblumenöl, Rapsöl und Leinöl) kombiniert werden.