Granatapfel-Tiramisu


mit Crunchy-Boden und weihnachtlichem Gewürz

Zubereitung

  1. Granatapfel halbieren und den Saft einer Hälfte mit einer Saftpresse auspressen. Orange heiß waschen, abtrocknen und die Hälfte der Schale dünn abschälen. Orange halbieren und ebenfalls den Saft einer Hälfte auspressen.

  2. Säfte und Orangenschale mit einer Msp. Lebkuchengewürz und 25 g Rohrohrzucker in einem kleinen Topf aufkochen. Bei mittlerer Hitze ca. 12-14 Minuten auf ca. 50 ml sirupartig einköcheln. Orangenschale herausnehmen und auskühlen lassen. 

  3. Aus der übrigen Granatapfelhälfte die Kerne herauslösen. Mandeln kleinhacken und Zwieback zerbröseln. Quark, Mascarpone, 35 g Rohrohrzucker und Vanillezucker glatt rühren. Die Brösel und Mandeln in drei Dessertgläser verteilen und die Hälfte des Sirups gleichmäßig darauf verteilen. Creme ebenfalls in die drei Gläser verteilen. Die Granatapfelkerne darauf streuen und mit Rest Sirup beträufeln.

Dieses ist ein Rezept aus den Bereichen:

  • Weihnachten
Granatapfel-Tiramisu

Zubereitungszeit: Kurz

Zutaten (für 3 Portionen)

Naturata Zutaten

60 g Rohrohrzucker
30 g Butter-Zwieback, leicht gesüßt
30 g Spanische Mandeln
1/2 Pck Bourbon-Vanillezucker, 8 % Vanille

Weitere Zutaten

1 Granatapfel
½ Bio-Orange
1 Msp. Lebkuchengewürz
200 g Magerquark
125 g Mascarpone

  • Vegan
  • Rohkost
  • Vegetarisch