Gebackene Avocado mit Ei und Zwieback-Croutons


Das Frühstücksei einmal anders

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Avocados halbieren, entsteinen und mit einem Löffel vorsichtig noch etwas Fruchtfleisch rausnehmen. Die Avocados auf ein Backblech legen.

  2. In jede Avocado-Hälfte ein Ei geben und 8-10 Minuten backen. Sind die Eier zu groß, einfach etwas Eiweiß abtrennen. 

  3. In der Zwischenzeit den Zwieback mit einer halbierten Knoblauchzehe einreiben und anschließend in Stücke brechen.

  4. Petersilie waschen, trocken schütteln und klein hacken.

  5. Avocados aus dem Ofen nehmen, mit Petersilie, Knoblauch-Zwieback, Chiliflocken und Sesam bestreuen und warm genießen.

Dieses ist ein Rezept aus den Bereichen:

  • Ostern
  • Partyzeit
Gebackene Avocado mit Ei und Zwieback-Croutons

Zubereitungszeit: Kurz

Zutaten (Für 4 Personen)

Naturata Zutaten

60 g Dinkel-Zwieback, ungesüßt

Weitere Zutaten

4 Avocados

20 g Petersilie

8 Eier         

4 TL Sesamsaat

2 Knoblauchzehen

1 TL Chiliflocken

Weitere Naturata Rezepte

Knusperdessert mit Apfel und Zwieback

Schicht für Schicht ein Genuss

Kürbisburger mit asiatischem Coleslaw

Herzhaft-fruchtige Burgerkreation für ein Abendessen mit Freunden

Rote-Bete-Salat mit geräucherter Forelle

Schmeckt als festliche Vorspeise oder als leichte Hauptspeise

Pikante Curry-Gazpacho

Erfrischende Sommersuppe mit orientalischer Note

  • Vegan
  • Rohkost
  • Vegetarisch