Hanföl nativ

EAN-Code: 4024297010654

Der Hanf stammt von ausgewählten Landwirten aus biologischem Anbau. Durch die besonders schonende Verarbeitung, ohne äußere Wärmezufuhr und ohne Hilfsstoffe, bleiben die wertvollen Fettsäuren der Hanfsaat erhalten.

Besonderheiten:

Die Rohstoffe der Naturata Öle stammen, wenn immer möglich, von biodynamisch wirtschaftenden Landwirten. Heimische Produkte bezieht der Biopionier von Landwirten aus der Region, andere Spezialitäten von langjährigen Projektpartnern in Europa oder weltweit.

Die Bezeichnung „nativ“ steht für eine besondere Güteklasse bei Bio-Ölen. Die Qualitätskriterien wurden vom Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) klar definiert: Die Rohstoffe stammen ausschließlich aus kontrolliert biologischem Ursprung und werden ausschließlich mechanisch, ohne äußere Wärmezufuhr gepresst (kaltgepresst). Auf jegliche Nachbehandlung wird verzichtet (Ausnahme: Filtern). So entstehen naturbelassene Öle, die noch alle wichtigen Inhaltsstoffe besitzen und einen unverwechselbaren, arteigenen Geschmack aufweisen.

Inhaltsstoffe

Da steckt nur Gutes drin: Bei der Wahl unserer Inhaltsstoffe legen wir Wert auf höchste Qualität.

Hochwertige Zutaten:

Hanföl*

Inhalt:
Flasche, 250ml
Verpackungsmaterial:
Glas
Lagerhinweise:
Vor Wärme und Licht geschützt lagern.
Herkunft der Hauptzutat:
Deutschland
Qualität:
  • 100% bio
  • EWG 834/2007
stein-100-prozent-bio
  • DE-Öko-007
  • Nicht EU Landwirtschaft

Mehr als Bio:

  • Hochwertige Zutaten und naturbelassene Verarbeitung
  • Rohkostgeeignet
  • Ohne Zusatz- und Hilfsstoffe
  • Vegan
  • Aus deutscher Herstellung

Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100g:

Energie
3.367 kJ / 819 kcal
Fett
davon gesättigte Fettsäuren
91,0 g
10,0 g
Kohlenhydrate
davon Zucker
0,0 g
0,0 g
Eiweiß
0,0 g
Salz
0,00 g

Diäthinweise/Eigenschaften:

  • Rohkostqualität
  • vegan
  • vegetarisch

Allergene:

  • Ei
  • Erdnuss
  • Fisch
  • glutenhaltiges Getreide
  • Krebstiere
  • Lupine
  • Milch
  • Nüsse
  • Sellerie
  • Senf
  • Sesamsamen
  • Soja
  • SO2
  • Weichtiere

Allergiehinweise:

  • frei von der jeweiligen Zutat
  • kann in Spuren enthalten sein
  • ist als Zutat enthalten

Herstellung

Das Öl wird auf schonende Weise ohne äußere Wärmezufuhr gepresst. Hierdurch bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe erhalten. Als Nachbehandlung sind nur Filtration, Dekantieren oder Zentrifugation zugelassen. Im Qualitätslabor werden laufend zahlreiche Qualitätsparameter sowohl bei den Rohstoffen als auch bei den fertigen Ölen gemessen und überwacht. Im gesamten Verarbeitungsprozess wird sichergestellt, dass wenig Sauerstoff ins Öl gelangt, was zu einer qualitätsmindernden Oxidation führen würde.

Tipps zur Zubereitung

Das im Geschmack fein-nussige Öl ist aufgrund seines wertvollen Fettsäurespektrums als Zutat in der Küche besonders willkommen. Es eignet sich sehr gut für Salate, Dressings, Marinaden und Brotaufstriche. Da es einen relativ niedrigen Rauchpunkt hat, eignet es sich allerdings nicht zum Braten oder Frittieren.