Wraps mit Halloumi und Grillgemüse


Der lecker-würzige Snack für unterwegs

Zubereitung

  1. Halloumi in 1x1 cm dicke Stifte schneiden.Paprika waschen, halbieren, Kerne entfernen und in 1 cm dicke Streifen schneiden. Zucchini, Aubergine waschen, halbieren und ebenfalls in 1x1 cm dicke Stifte schneiden.

  2. Aus NATURATA Tomatenmark, NATURATA Olivenöl, Chiliflocken, Knoblauch, NATURATA Aceto Balsamico und NATURATA Meersalz, eine Marinade herstellen und das geschnittene Gemüse damit marinieren. 2 EL NATURATA Bratöl in einer Pfanne erhitzen und den Halloumi anbraten.

  3. In einer Grillpfanne 2 EL NATURATA Bratöl erhitzen und das Grillgemüse scharf anbraten. Griechischen Joghurt, Zitronensaft, NATURATA Meersalz und Pfeffer miteinander vermengen. Blattsalatmix waschen und trockenschleudern.

  4. Gebratenen Halloumi sowie das Grillgemüse auf den Wraps verteilen. Ein paar Salatblätter, den griechischen Joghurt sowie die NATURATA Hefeflocken auf die Wraps geben. Das Ganze nun einrollen und für besseren Halt in Butterbrotpapier einschlagen.

Wraps mit Halloumi und Grillgemüse

Zubereitungszeit: Kurz

Weitere Zutaten

8 Stück Wraps

400 g Halloumi

1 Stück Paprika, gelb

1 Stück Paprika, rot

1 Stück Zucchini

1 Stück Aubergine

1/2 TL Chiliflocken

1 Stück Knoblauchzehe, gehackt

200 g griechischer Joghurt

2 EL Zitronensaft

100 g Blattsalat

Pfeffer

  • Vegan
  • Rohkost
  • Vegetarisch