veganer Cheesecake


mit fruchtigem Topping aus Himbeeren

Zubereitung

  1. Mehl und Backpulver mischen. 200 g Pflanzenmargarine, 100 g Roh-Rohrzucker und eine Prise Salz hinzugeben. Alles zu einem glatten Teig verkneten.

  2. Den Teig mit einem Rollholz auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und anschließend eine gefettete Springform damit auskleiden. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen und in den Kühlschrank stellen.

  3. Für die Füllung eine Bourbon Vanilleschote auskratzen, die Schale einer Zitrone vorsichtig abreiben und den Saft auspressen. Tofu natur, Seidentofu, 200 g Pflanzenmargarine, 200 g Roh-Rohrzucker und Vanillepuddingpulver in eine Schüssel geben. Vanillemark, Zitronensaft und Schale dazugeben und alles mit einem Handmixer zu einer cremigen Masse verrühren.

  4. Die fertige Masse auf den vorbereiteten Boden füllen und den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 160°C Umluft auf der unteren Schiene für ca. 60-70 Minuten backen.

  5. Für das Topping die Himbeeren, 100 g Roh-Rohrzucker sowie das ausgekratzte Mark einer Vanilleschote in einen Topf geben und aufkochen lassen. Die Stärke mit kaltem Wasser anrühren, zu den kochenden Beeren geben und für eine Minute weiterkochen. Die Himbeermasse durch ein Sieb streichen, etwas auskühlen lassen und auf dem fertigen Kuchen verteilen.

Dieses ist ein Rezept aus den Bereichen:

  • Geburtstag

Nährwerte (pro 100g)

568 kcal / 2377 kJ

Kalorien

32 g

Fett

58 g

Kohlenhydrate

11 g

Eiweiß

veganer Cheesecake

Zubereitungszeit: Mittel

Zutaten (Für eine Springform mit 26 cm Durchmesser)

Naturata Zutaten

400 g Syramena Rohrohrzucker
2 St. Bourbon-Vanilleschoten
1 Prise Atlantik Meersalz, fein

Weitere Zutaten

300 g Mehl

1 Pck. Backpulver

400 g Pflanzenmagarine

1 Bio-Zitrone

400 g Tofu natur

800 g Seidentofu

2 Pck. Vanillepuddingpulver

500 g Himbeeren

3 TL Stärke

5 TL Wasser

  • Vegan
  • Rohkost
  • Vegetarisch