Käse-Dinkel-Maccaroni mit Tomatensauce


Zubereitung

  1. Für die Nudeln reichlich Wasser zum Kochen bringen, salzen. Nudeln darin nach Packungsanleitung al dente garen. Dann in ein Sieb abgießen und kurz abtropfen lassen.

  2. Inzwischen den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Das Basilikum fein hacken. Eine ofenfeste Auflaufform mit 1 EL Butter einfetten.

  3. Milch in den heißen Nudeltopf geben, Senf mit dem Schneebesen einrühren. Die Nudeln, das Basilikum und den Mozzarella sowie 50 g Emmentaler zugeben, alles gut vermischen, salzen und pfeffern.

  4. Nudelmischung in die Form geben, mit dem restlichen Emmentaler bestreuen und im Ofen (Mitte) ca. 10 Min. goldbraun überbacken.

  5. In der Zwischenzeit Tomatenpüree im Topf erhitzen, 1 El Butter einrühren und mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.

Käse-Dinkel-Maccaroni mit Tomatensauce

Zubereitungszeit: Kurz

Weitere Zutaten

1/2 Bund Basilikum

2 El Butter

200 ml Milch

150 g geriebener Emmentaler

100 g Mozzarella in Stücken

Pfeffer

Oregano

  • Vegan
  • Rohkost
  • Vegetarisch