Igelkekse


einfach zum Vernaschen

Zubereitung

  1. Mehl, Mandeln, Zucker, Butter, Vanille und Ei zu einem festen Mürbteig verkneten. Für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

  2. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche einen ½ cm dick ausrollen und kleine Igel ausstechen. Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech verteilen und bei 180 °C ca. 10 – 12 Minuten backen. Die Igelkekse auskühlen lassen.

  3. Die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen und jeweils die hintere Hälfte der Igel damit bepinseln oder eintauchen. Anschließend gleich mit Schokostreuseln verzieren und aushärten lassen.

  4. Puderzucker mit etwas Wasser zu einer cremigen Masse verarbeiten und mit Hilfe eines Holzstäbchen die Augen auftupfen. Wenn der Zuckerguss getrocknet ist, mit der Schokolade noch die Pupillen platzieren und die Nase nicht vergessen.

Dieses ist ein Rezept aus den Bereichen:

  • Kinderrezepte
Igelkekse

Zubereitungszeit: Lang

Weitere Zutaten

200 g Butter

350 g Mehl

1 Ei                  

Schokostreusel

  • Vegan
  • Rohkost
  • Vegetarisch