Aprikosen-Kokos-Konfekt-Kugeln


Zubereitung

  1. So einfach und schnell kann man sein eigenes veganes Konfekt zaubern. Es gibt Energie und ist zudem eine gesunde Nascherei!

  2. Um es dem Pürierstab etwas leichter zu machen, werden die Aprikosen klein geschnitten. Die Trockenfrüchte dann zusammen mit den Kokosflocken, den Mandeln, einer Prise Salz, dem Vanillezucker und etwas Ahornsirup pürieren.

  3. Die Stücke müssen nicht all zu klein werden. Dann etwas Masse in der Hand zu einer kleinen Kugel formen und für ca. 1 Stunde kühl stellen.

  4. Die Kugeln halten sich im Kühlschrank einige Tage!

  5. Serviert mit einem Espresso sind die Kugeln ein gelungener Nachtisch.

Dieses ist ein Rezept aus den Bereichen:

  • Geburtstag
  • Weihnachten
  • Vegan
  • Rohkost
  • Vegetarisch