Olivenöl Griechenland nativ extra

EAN-Code: 4024297010081

Naturata demeter-Olivenöle tragen alle die Güteklassenbezeichnung „nativ extra“. Diese bürgt dafür, dass eine Reihe von Qualitätsparametern eingehalten werden. Zur Ölherstellung finden nur mechanische Verfahren Verwendung. Die Grenzwerte für Säurezahl und Peroxidzahl sind streng geregelt. Außerdem dürfen keine sensorischen Fehler vorliegen. Die Säurezahl gibt den Anteil an freien Fettsäuren (berechnet als Ölsäure) an. Je länger eine Olive zwischen idealem Reifezustand und Verarbeitung in der Ölmühle lagert, desto mehr steigt der Anteil der freien Fettsäuren. Je geringer der Anteil an freien Fettsäuren, desto besser ist die Qualität des Öls. Eine niedrige Peroxidzahl weist ebenfalls auf eine schnelle Verarbeitung der Oliven und ein frisches Öl hin. Nur mit den besten Werten, darf sich ein Olivenöl dann "nativ extra" nennen.

Besonderheiten:

Dieses einzigartige Olivenöl wird aus Oliven der Sorte Koroneiki gewonnen und stammt von der Peloponnes-Halbinsel. Bewirtschaftet werden die dortigen Olivenhaine von biodynamisch arbeitenden Familienbetrieben, die sich, unter Leitung zweier Agraringenieure, zum größten Demeter-Projekt Griechenlands zusammengeschlossen haben.

Inhaltsstoffe

Da steckt nur Gutes drin: Bei der Wahl unserer Inhaltsstoffe legen wir Wert auf höchste Qualität.

Hochwertige Zutaten:

Olivenöl**

Inhalt:
Flasche, 500ml
Verpackungsmaterial:
Glas
Lagerhinweise:
Vor Wärme und Licht geschützt lagern.
Herkunft der Hauptzutat:
Griechenland
Qualität:
  • 100% bio
  • demeter
demeter

Mehr als Bio:

  • Hochwertige Zutaten und naturbelassene Verarbeitung
  • Rohkostgeeignet
  • Ohne Zusatz- und Hilfsstoffe
  • Vegan

Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100g:

Energie
3.700 kJ / 900 kcal
Fett
davon gesättigte Fettsäuren
100,0 g
14,4 g
Kohlenhydrate
davon Zucker
0,0 g
0,0 g
Eiweiß
0,0 g
Salz
0,00 g

Diäthinweise/Eigenschaften:

  • Rohkostqualität
  • vegan
  • vegetarisch

Allergene:

  • Ei
  • Erdnuss
  • Fisch
  • glutenhaltiges Getreide
  • Krebstiere
  • Lupine
  • Milch
  • Nüsse
  • Sellerie
  • Senf
  • Sesamsamen
  • Soja
  • SO2
  • Weichtiere

Allergiehinweise:

  • frei von der jeweiligen Zutat
  • kann in Spuren enthalten sein
  • ist als Zutat enthalten

Herstellung

Noch am Tag der Ernte werden die Oliven in den nahegelegenen Ölmühlen schonend unter 27 °C kalt verarbeitet. Nach Lagerung in Edelstahltanks wird das Öl gefiltert und in Flaschen abgefüllt.

Tipps zur Zubereitung

Kein anderes Speiseöl bietet eine solche Vielfalt an Geschmacksnuancen (von mild über leicht bitter bis zu vollfruchtig). Der Geschmack hängt wie beim Wein unmittelbar von der Sorte, dem Anbaugebiet, der Erntezeit und dem Klima ab. Olivenöle sind daher vielseitig verwendbar. Probieren Sie es zur Zubereitung von Salaten, Tomaten und Pesto-Saucen, in Nudel- und Gemüsegerichten. Besonders beliebt ist Olivenöl wegen seines charakteristischen Geschmacks in südländischen Gerichten. Im Vergleich zu anderen nativen Speiseölen ist Olivenöl aufgrund seiner Fettsäure- Zusammensetzung (durch den hohen Anteil an der stabilen, einfach ungesättigten Fettsäure Ölsäure) auch zum Braten geeignet.