Ihre Einkaufsliste
Ihre Einkaufsliste
Jetzt finden
Open this page in English
demeter Tomaten-Projekte in Italien und Spanien
PROJEKTE

Cal Valls in Spanien
Eine besondere Partnerschaft pflegen wir zu unserem Tomatenprojekt in Spanien. Die langjährige Beziehung zwischen NATURATA und dem Familienbetrieb in Katalonien garantiert sonnenverwöhnte Früchte in höchster biodynamischer Qualität, die schonend und direkt nach der Ernte auf dem Hof nach traditionellem handwerkliche Verfahren weiterverarbeitet werden.



Cal Valls baut circa zehn Hektar Tomaten an. Pro Jahr werden circa 1.000 Tonnen davon verarbeitet. Neben Anbau und Verarbeitung von Tomaten auf Feldern beschäftigt sich Cal Valls auch mit der Anzucht von Kräutern sowie der Gewinnung von Saatgut zum Beispiel für Zwiebeln.

Familie Cal Valls
Der Seniorchef von Cal Valls kümmert sich vor allem um Anbau und Ernte der Tomaten. Seine drei Kinder sind ebenfalls im Familienunternehmen tätig. Die Tochter ist Agraringenieurin und die beiden Söhne sind verantwortlich für den Produktions- und den kaufmännischen Bereich.



Bio-Pioniere wie wir
Die spanische Familie Cal Valls bewirtschaftet ihre Farm in Katalonien bereits seit 1979 rein biologisch. Manuel Valls i Sanfeliu, der Gründer des Unternehmens, war einst konventioneller Bauer und tat den ersten Schritt in Richtung ökologischen Anbau, indem er bekannte Pflanzensaaten in organische umwandelte. Die erste Berührung mit der Welt der biodynamischen Landwirtschaft und dem anthroposophischen Gedanken fand Mitte der 80er in Deutschland statt. Die Umstellung des Betriebes nach dem neu erworbenen Bewusstsein war eine logische Konsequenz daraus. 1991 folgte die Demeter-Verifizierung des Betriebes. Damit ist der Familienbetrieb ein echter Bio-Pionier in Spanien, ebenso wie wir in Deutschland.

In Deutschland war NATURATA Partner der ersten Stunde für Cal Valls. Gemeinsam folgte die Umstellung auf eine biodynamische Wirtschaftsweise in den 80er Jahren. NATURATA half nicht nur bei der Vermarktung der Produkte, sondern kam auch für eine Maschine zur Herstellung von Tomatenmark auf. Cal Valls konnte diesen Kredit in Form von Warenlieferungen langsam zurückzahlen. Die Förderung des Anbaus und der Verarbeitung ermöglicht unserem Partner neue Perspektiven und garantiert NATURATA Tag für Tag Bio-Genuss auf höchstem Niveau.

Verarbeitung frisch vom Feld
Die Tomaten werden bei Cal Valls stets sonnenreif geerntet und direkt verarbeitet. Am Vortag der Ernte werden dazu die Tomatenstauden abgeschnitten, so dass die Früchte über dem „Erntewagen“ von Hand abgeschüttelt werden können. Einzelne heruntergefallene Tomaten werden sogar mit der Hand aufgesammelt.



Die geernteten Tomaten werden von groben Schmutz befreit und in Kisten zum Produktionsstandort transportiert und sofort verarbeitet. Damit die aromatischen Früchte ihren Geschmack und ihre Inhaltsstoffe behalten, werden sie nach einem traditionellen handwerklichen Verfahren ohne Zusatzstoffe eingekocht. Deshalb schmecken die NATURATA Tomatenprdukte aus Spanien „wie Tomaten frisch eingekocht“, fruchtig und rund im Geschmack. In der Produktion sind in zwei Schichten insgesamts 60 Mitarbeiter beschäftigt.



Zunächst werden die „geschälten Tomaten“ produziert, denn hierfür müssen die Früchte besonders frisch sein. Dazu werden die Tomaten gereinigt, gewaschen und sortiert – und dann mit Hilfe von Heißdampf und sanfter mechanischer Bewegung geschält. Reste der Schale werden anschließend von Hand entfernt, bevor die Tomaten in Gläser geschichtet, mit Tomatensaft aufgegossen und pasteurisiert werden.



Für das „Tomatenpüree“ werden die Tomaten direkt nach dem Waschen zerkleinert und durch einen Sieb passiert. Dadurch werden Schalen und Kerne entfernt. Anschließend wird das Püree in einer Vakuum-Anlage bei niedrigen Temperaturen schonend aufkonzentriert und sofort heiß in Gläser abgefüllt. So bleibt der charakteristische fruchtige Geschmack der Tomaten erhalten. Die verschlossenen Gläser werden dann nur nochmals kurz erhitzt und in einem Kühltunnel abgekühlt. Noch weiter aufkonzentriert werden die Tomaten in einer speziellen Maschine für das „Tomatenmark“.

Auch unser Tomatenketchup und unsere Tomatensoßen in der Geschmacksrichtung CLASSICO und ARABIATA werden aus den aromatischen spanischen Früchten hergestellt.


Terre di Sangiorgio in Italien
Das NATURATA Demeter-Tomatenmark und -Passata stammt von der italienischen Azienda Agricola Terre di Sangiorgio in San Giorgio Piacentino. Hier betreibt Matteo Gazzola seit 1990 biologisch-dynamische Landwirtschaft. Während zunächst der Schwerpunkt beim Anbau von Gemüse für die regionale Vermarktung lag, stellte er 1995 den Betrieb um und kultiviert seither schwerpunktmäßig Tomaten. Gleichzeitig wurde eine Produktionsanlage gebaut, in der die Tomaten direkt nach der Ernte verarbeitet werden. Dadurch können die Früchte auf dem Feld völlig ausreifen, so dass man in den Produkten die ganze Kraft der Sonne Italiens schmecken kann und die Produkte qualitativ absolut hochwertig sind.

Besuchen Sie den Naturata Blog für Neuigkeiten rund um unsere Produkte
Billig versus Bio: Woher kommen die Preisunterschiede zwischen Demeter- und Discounter-Spaghetti?
'Billig versus Bio: Woher kommen die Preisunterschiede zwischen Demeter- und Discounter-Spaghetti?' in neuem Fenster öffnen
Warum sind Bio- und vor allem Demeter-Nudeln so viel teurer als Supermarkt- und Discounterware? Steht auch wirklich ein Mehrwert dahinter? Diese Frage...
'Billig versus Bio: Woher kommen die Preisunterschiede zwischen Demeter- und Discounter-Spaghetti?' in neuem Fenster öffnen
Voten Sie für uns beim "eve Leserpreis 2017" und gewinnen Sie tolle Preise!
'Voten Sie für uns beim
Das Kundenmagazin „eve“ ruft auch dieses Jahr wieder zur Wahl Ihres Lieblings-Bio-Produkts auf. Wie in den vergangenen Jahren gibt es fünf Katego...
'Voten Sie für uns beim
NATURATA gibt Antwort: Wie wird unser Zwieback hergestellt?
'NATURATA gibt Antwort: Wie wird unser Zwieback hergestellt?' in neuem Fenster öffnen
Haben Sie sich auch schon mal gefragt, woher der Zwieback seinen Namen hat und wie er eigentlich hergestellt wird? Heute liefern wir Ihnen die Antwort...
'NATURATA gibt Antwort: Wie wird unser Zwieback hergestellt?' in neuem Fenster öffnen
Impressum | © 2009 - 2013 Naturata AG